CRM-Consulting

CRM-Auswahl

Auf der Basis der Anforderungsanalyse werden Prozessdefinitionen, Schnittstellen und Anforderungskataloge gegenüber den auf dem Markt verfügbaren Möglichkeiten und Lösungen verglichen. Die passende Auswahl von dem CRM-System entscheidet über den Projekterfolg. Mit zu hohen Komplexitäten und fachlich nicht passenden Vorstellungen werden CRM-Projekte schnell zu einem ungenutzten Investitionsvolumen, sodass die eigentlichen Effekte und Ziele nicht erreicht werden.

Objektive Auswahl des geeigneten Systems

check

Marktüberblick und wiederkehrende Produktvergleiche

check

Sicherstellung der Investitionssicherheit

check

Erreichung von Projektziele und Erwartungen

Prozesseffizienzen und Investitionssicherheit herstellen

Mit der Erhebung von Prozessdefinition und möglichen Schnittstellen werden Prozesse optimiert. Die zentrale Verwaltung von Daten und nachfolgender Prozesssteuerungen werden abteilungsübergreifende Prozesse möglich, sodass ein effektiver Nutzen gegenüber der Investition erzeugt werden.

Nutzen der qualifizierten Softwareauswahl

  • Das System wird nachhaltig genutzt
  • Die Investition ist Zukunftssicher
  • Akzeptanz durch Prozesse und Benutzer Erlebnis
  • Integration in die strategische Ausrichtung der digitalen Infrastruktur
  • Mit der unabhängige Marktanalyse zu dem fachlich geeigneten System
  • Wiederkehrende Projekterfahrung führen zu optimalen Beratungsergebnissen

Vorgehensmodell zu der qualifizierten Systemauswahl

Aus der Projekterfahrung haben wir unsere Vorgehensmodelle an die jeweiligen Kundenanfragen angepasst. Mit der effektiven Erhebung von Anforderungen und standardisierten Marktvergleich gegenüber fachlichen Anforderungen erzielen wir in CRM-Projekten ab dem ersten Tag der Zusammenarbeit Effizienzen. Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass wir Wissen direkt an unsere Kunden weitergeben und so ein nachhaltiges Management der Erwartungshaltung aufgebaut wird.

lightbulb

Fachliche Anforderungen

Zu der nachhaltigen Nutzung sind die fachlichen Anforderungen führen. Technologien werden zukunftssicher ausgewählt, doch was bringen Systeme ohne einen kontinuierlichen Einsatz.

Technische Umsetzbarkeit

Wir bewerten die Machbarkeit der fachlichen Anforderungen gegenüber den auf dem Markt verfügbaren Systemen. Sind die Erwartungen passend gegenüber den technischen Möglichkeiten.

Integrativität

Mit der Nutzung von zentralen Stammdaten und der Weiterverarbeitung von Bewegungsdaten sind Integrationen von CRM-Systemen entscheidend. Diese gilt es bei Auswahl exakt zu prüfen.

Abdeckungsgradanalyse

Mit dem Vergleich von Anforderungen gegenüber den Möglichkeiten der CRM-Anbieter wird die Erreichung der Projektziele bewertet. Hier werden bereits erste Budgetkalkulationen möglich.

Risikominimierung

Die größten Risiken in Projekten sind in der Budgettreue, Laufzeiten und der Zielerreichung zu sehen. Gemeinsam erheben wir die Komplexitäten und gestalten ein proaktives Risikomanagement.

Überführung in Projektsetup

Sin die Projektziele verständlich Definiert, die technischen und fachlichen Herausforderungen erhaben, dann überführen wir die Projektdetails auf die Planungsebene und Steuern das Projekt.

questionmark

Fragen oder Herausforderungen?

expression

Sprechen wir!

End-to-End Consulting zu
Customer Relationship Management (CRM)

Process Analyse

Prozess Analyse

Digitale Potentiale erkennen, analysieren, strukturieren und passgenau digitalisieren.

Mehr Erfahren

Selection Process

System Auswahl

Systemauswahl auf der Basis von exakten Anforderungen und digitalen Bedürfnissen.

Mehr Erfahren

Project implementation

Projektmanagement

Aufbau und Steuerung
von Organsiationen zu der Projektabwicklung.

Mehr Erfahren

Running System

Inbetriebnahme

Cut-Over, Go-Live, Betriebssteuerung und Weiterentwicklung.

Mehr Erfahren