Workshop

Digitaler Reifegrad

Der Workshop zum digitalen Reifegrad bewertet die gegenwärtige digitale Reife eines Unternehmens, einschließlich seiner Geschäftsfähigkeiten und Kollaborationspraktiken. Dieses Format nutzt ein anerkanntes Modell zur Bestimmung des aktuellen Status quo und wird durch eigene Erfahrungen und innovative Ideen ergänzt. Ziel ist es, Stärken und Potentiale aufzuzeigen, um gezielte Maßnahmen zur Steigerung der digitalen Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit zu identifizieren. Dieser Ansatz ermöglicht es, eine Roadmap für die digitale Weiterentwicklung zu erstellen.

Benefits und Ziele

check

Objektive Bewertung der aktuellen digitalen Reife und Identifizierung von digitalen Potentialen

check

Definition von Zielen gegenüber den Maßnahmen der Digitalisierung

check

Aufbau einer strategischen Roadmap mit Phasen- und Budgetplanung

Workshop Details

Wie arbeiten die Mitarbeiter heute zusammen. Steht Microsoft Teams als zentrales Elemt einer Digitalisierung? Wir betrachten entlang der Wertschöpfung Systeme und Prozesse. Aus dem direkten Dialog mit ausgewählten Mitarbeitern erheben wir Engpässen, welche mit den aktuellen Systemen entstehen. Dabei zeigen wir auf, welche Möglichkeiten eine moderne digitale Infrastruktur zu der prozessualen als auch digitalen Zusammenarbeit betragen kann.

Inhalte und Ergebnisse

  • Fachliche und technische Bewertung der aktuellen digitalen Fähigkeiten
  • Darstellung von ungenutzten Potentialen aufgrund fehlender Digitalisierung
  • Clusterung und Priorisierung von Maßnahmen zu dem digitalen Wandel
  • Bewertung der Komplexität, Risikobewertung und Budgetierung
  • Überführung in die Umsetzungplanung

Zukunft Gestalten

* Erforderliche Felder

questionmark

Ideen, Fragen, Anregungen?

Ihre Perspektive bereichert den Workshop. Wir verarbeiten individuelle Herausforderungen und nutzen ein erstes Gespräch zu der
Ausgestaltung individueller Vorgehensweisen.

Workshops zu dem digitalen Wandel