Systematische Steuerung von Ressourcen und Prozessen

Ein Rundum Paket zur Steuerung der Betriebsabläufe.

Was ist ein ERP System?
Inhalt dieser Seite teilen

Business Resource and Process Management Systeme sind Lösungen, die der Steuerung sämtlicher ablaufender Geschäftsprozesse dienen. Moderne  Systeme zur Planung von Ressourcen und Prozessen dienen mit Funktionen wie Beschaffung, Produktion und Materialwirtschaft, Vertrieb, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Controlling. Sämtliche Funktionen sind über eine gemeinsame, einheitliche Datenbank miteinander verbunden. Die Integration von Prozessen aus allen Abteilungen und verschiedenen Werken, ermöglicht die Kommunikation, Steuerung und Verwaltung über sämtliche Unternehmensebenen. Heute wird eine durchgängige Unternehmenssoftware in jeder Form von Unternehmen, von Familienbetrieben bis zu Großunternehmen, genutzt.

Wie alles begann.

Die ersten Softwarelösungen in den 1970er Jahren unterstützten nur die Materialbedarfsplanung. In den 80er Jahren wurden diese MRP Systeme (Material Requirements Planning) für Produktionsplanung und -steuerung erweitert und waren die Grundlage für die Entwicklung der moderner Systeme für die Unternehmenssteuerung. Die Erweiterung der Funktionen der Systeme umfasste nun die Möglichkeit der Planung und Steuerung der gesamten Unternehmensressourcen und sind nun unabhängig vom Wirtschaftszweig im digitalen Supply Chain Management jedes Unternehmens einsetzbar.

Die Zukunft im Rahmen der digitalen Transformation

Der Begriff Software as a Service kam Anfang der 2010er auf und steht für eine neue Generation der Software Systeme als Service Modell. Die moderne Software läuft internetbasiert und ist somit plattformunabhängig. Die Integration ist aufgrund der einfachen Skalierbarkeit auch für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet und Anpassungen und Änderungen lassen sich im funktionalen und offenen Aufbau der Software schnell durchführen. Der Begriff Software as a Service wurde mit dem Begriff Cloud-Software oder Software in der Cloud ersetzt.

 

Drei Fragen zu modernen Ressourcen und Bedarfsplanung?

Die Informationen aller Abteilungen und Unternehmenswerke laufen in einer einheitlichen Datenbank zusammen. Seitdem die Prozesse abteilungsübergreifend ablaufen, ist das Management standortunabhängig in der Lage, Informationen aus allen Bereichen des Unternehmens abzurufen.

Die ersten Lösungen wurden als MRP Systeme bezeichnet und unterstützten nur die Materialbedarfsplanung.

Moderne Systeme sind flexibel skalierbar und nutzen ein Cloud basiertes Hosting im Rahmen von Software as a Service.