Prozessberatung

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist ein zentrales Element in der digitalen Transformation von Unternehmen. Er nutzt einen systematischen Ansatz zu der Steigerung und Optimierung von Prozessen. In dem Rahmen der digitalen Transformation ermöglicht der KVP die effiziente Identifizierung und Implementierung von Verbesserungen, indem digitale Technologien genutzt werden, um Daten zu sammeln, zu analysieren und daraus lernend die Betriebsabläufe anzupassen.

Fortlaufende Weiterentwicklung digitaler Möglichkeiten

check

Strukturiertes und Qualifiziertes Management von Anforderungen

check

Agile Weiterentwicklung von Organisation zu digitalen Leadern

check

Etablierung von digitalen Strategien und Ausbau der digitalen Zusammenarbeit

Ausbau digitaler Fähigkeiten und Innovationen

Der Fokus liegt darauf digitale Kompetenzen ständig zu erweitern und innovative Lösungen zu fördern. Durch regelmäßige Bewertung und Anpassung der digitalen Strategien werden neue Technologien und Methoden integriert, die zur Effizienzsteigerung, Kostenreduktion und zur Verbesserung der Kundenerfahrung beitragen. Dieser Ansatz ermöglicht es agil und adaptiv auf Veränderungen im Markt zu reagieren. Die Entwicklung von eigenen innovative Produkte und Dienstleistungen geht mit der konsequenten Weiterentwicklung einher, sodass sich die fortschreitenden technologischen Möglichkeiten zu eigen gemacht werden.

Digitale Zukunft aktiv gestalten

  • Fortlaufendes Controlling und Überwachung von Prozesseffizienzen
  • Etablierung von fortlaufenden Kostenreduktionen
  • Risikominimierung gegenüber Engpässen und strategischen Ausrichtung
  • Kontinuierliche Erhebung, Bewertung und Priorisierung digitaler Anforderungen
  • Fortlaufende Anpassung und Verfolgung der digitalen Programmplanung
  • Nachhaltige Kundenbindung durch Qualitätsverbesserungen
  • Förderung der Innovationskultur innerhalb der Organisation

Prozesse und Technologien in ständigem Wandel

Die Etablierung der digitalen Prozessteuerung ist der erste Schritt zu einer zukunftssicheren Ausrichtung. Systeme und Technologien unterstützen in der gesamten Betriebssteuerung. Mit der Weiterentwicklung der eingesetzten Systeme und auch veränderten Marktlage liegt der Fokus darauf die neugewonnen technischen Möglichkeiten fortlaufend zu pflegen, in einem optimalen Zustand zu belassen und fortlaufend bedarfsgerecht zu optimieren und Weiterzuentwickeln.

lightbulb

Identifikation neuer Anfoderungen

Das Management von Anforderungen ist der Schlüssel. Mit der Kalkulation, Abwägung von Möglichkeiten und Ermittlung von Effizienzen werden die Grundlagen zu potentiellen Entwicklungen geschaffen.

Priorisierung

Die Priorisierung wird in Abhängigkeit zu den Potentialen durchgeführt. Welche Kosten stehen den Benefits gegenüber und welche Komplexitäten werden innerhalb der eigenen Betriebsabläufe initialisiert.

Detailierung und Definition

Anforderungen sollten einfach, fachlich und verständlich dargestellt werden. Die Interaktion zwischen fachlicher Expertise und technischer Machbarkeit ist der Erfolgsfaktor zu der digitalen Umsetzung.

Verwaltung und Planung

Der professionelle Aufbau eines digitalen Programm erfordert maßgeschneiderte Ebenen und Struktur in der Abhängigkeit zu möglichen Initiativen als auch Performance der eigenen und externen Mitwirkenden.

Implementierung

Komplexitäten und Auswirkungen sollten fortlaufend in einem Risikomanagement verwaltet werden, sodass die Produktivsetzung von neuen Entwicklungen mit den gewünschten Erfolg verknüpft wird.

Fortlaufende Überwachung

Der regelmäßige Review hält Anforderungen visibel, stellt die aktuelle Priorisierung und Verknüpfung sicher. Die Planung und Umsetzung wird mit Synergieeffekten und Minimierung von Komplexitäten möglich.

questionmark

Fragen oder Herausforderungen?

expression

Sprechen wir!

End to End Consulting zu
kontinuierlichen Verbesserungsprozessen (KVP)

Process Analyse

Prozess Analyse

Digitale Potentiale erkennen, analysieren, strukturieren und passgenau digitalisieren.

Mehr Erfahren

Selection Process

System Auswahl

Systemauswahl auf der Basis von exakten Anforderungen und digitalen Bedürfnissen.

Mehr Erfahren

Project implementation

Projektmanagement

Aufbau und Steuerung
von Organsiationen zu der Projektabwicklung.

Mehr Erfahren

Running System

Inbetriebnahme

Cut-Over, Go-Live, Betriebssteuerung und Weiterentwicklung.

Mehr Erfahren