ERP-System Einführung

Produktneutrale Konzeption, Auswahl und Einführung von ERP-Systemen

ERP-System

Digitale Infrastruktur nachhaltig eingeführt

Ein ERP-System bildet den Grundstein für eine starke digitale Infrastruktur und legt den Weg für effiziente und vernetzte Zusammenarbeit in einem Unternehmen. Durch die Integration führender Geschäftsprozesse ermöglicht es ein nahtloses Zusammenspiel zwischen den Abteilungen und schafft eine zentrale Datenbasis. Solche Projekte bergen oft ein hohes Risiko, da sie eine umfassende Veränderung in der Arbeitsweise und der IT-Landschaft mit sich bringen. Aus diesem Grund ist es entscheidend, dass die Investitionssicherheit gewährleistet wird und das Projekt von der nötigen ERP Expertise begleitet wird. Mit einer externen Expertise minimieren sie Risiken und unterstützen bei der Auswahl des passenden Systems sowie der erfolgreichen Implementierung. So wird sichergestellt, dass das ERP-System optimal in die digitale Infrastruktur integriert wird und langfristig den gewünschten Mehrwert für das Unternehmen bietet.

Unser Angebot

Von der ERP-System Auswahl bis zum Go-Live

Wir bieten unseren Kunden eine ganzheitliche Betreuung entlang des gesamten ERP-Projektes. Beginnend mit einer qualifizierten Anforderungsanalyse erarbeiten wir gemeinsam die genauen Anforderungen des Unternehmens. Auf Basis dieser Basis führen wir eine fundierte ERP-Auswahl durch, bei der wir passende Lösungen identifizieren, die den individuellen Anforderungen gerecht werden. Unsere Leistungen enden nicht mit der Auswahl des richtigen Systems. Wir begleiten unsere Kunden strategisch während der Umsetzung des Projekts und stehen ihnen auch nach Abschluss zur Verfügung, um die Etablierung von Verbesserungsprozessen zu unterstützen. Dies nach Bedarf, der eigenen Performance und Möglichkeiten der Kunden. Unser Ziel ist es eine langfristige und erfolgreiche Nutzung des ERP-Systems zu ermöglichen und Sie auf ihrem Weg zur digitalen Transformation zu begleiten.

ERP Projektplanung

Die gründliche Projektplanung ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg eines ERP-Projekts. Es ist wichtig, alle Aspekte sorgfältig zu planen und zu koordinieren. In unserer ERP-Projektplanung legen wir besonderen Wert auf die Definition klarer Projektziele, die Identifizierung der erforderlichen Ressourcen, die Festlegung von Meilensteinen und Zeitplänen sowie die Erstellung eines detaillierten Projektplans. Wir berücksichtigen auch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern und stellen sicher, dass alle Beteiligten eng zusammenarbeiten. Eine gute Projektplanung minimiert Risiken, ermöglicht eine effektive Ressourcennutzung und trägt dazu bei, dass das ERP-Projekt die gesteckten Ziele erreicht.

Validierung von Kapazitäten und Planungen

Die Validierung von Projektkapazitäten ist ein entscheidender Schritt, um sicherzustellen, dass die geplanten Ressourcen, Zeiten und Verfügbarkeiten sowohl für die eigenen Mitarbeiter als auch für die des Implementierungspartners ausreichend sind. Durch eine gründliche Analyse und Bewertung der Kapazitäten können potenzielle Engpässe frühzeitig erkannt werden. Dies ermöglicht ein proaktives Risikomanagement, um rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen und sicherzustellen, dass das Projekt reibungslos verläuft. Ein solides Konzept zur Validierung von Projektkapazitäten trägt dazu bei, dass alle erforderlichen Ressourcen zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar sind, um das Projekt erfolgreich umzusetzen.

Prüfung von ERP Projektzielen und Feinkonzeptionen

Die Prüfung von Projektzielen und Feinkonzeptionen ist ein wesentlicher Schritt in der Projektanalyse, um sicherzustellen, dass die erhobenen Anforderungen und Ziele klar definiert und messbar sind. Unsere Aufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass alle Projektbeteiligten ein gemeinsames Verständnis davon haben, was erreicht werden soll und wie dies gemessen werden kann. Durch eine sorgfältige Überprüfung der Projektziele und Feinkonzeptionen stellen wir sicher, dass sie realistisch, erreichbar und ausreichend detailliert sind. Dies ermöglicht eine klare Ausrichtung des Projekts und bietet eine solide Grundlage für die weitere Planung und Umsetzung. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Projektziele klar definiert und verständlich sind, um den Projekterfolg zu maximieren und mögliche Missverständnisse zu vermeiden.

ERP Projektleitung /-management

Der externe ERP-Projektleiter spielt eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Einführung eines ERP-Systems. Zu seinen wichtigsten Aufgaben gehört die Projektplanung und -steuerung, die Kommunikation und Koordination zwischen Unternehmen und Implementierungspartner, das Anforderungsmanagement, das Risikomanagement sowie die Qualitätssicherung. Mit seiner Erfahrung und Expertise gewährleistet er eine professionelle und effektive Durchführung des ERP-Einführungsprojekts und trägt maßgeblich zum Projekterfolg bei.

Begleitung von ERP Implementierungen

Als externe Berater begleiten wir ERP-Implementierungsprojekte. Unsere Rolle besteht darin, mit einem neutralen Blickwinkel Unterstützung und Expertise anzubieten. Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung, um Ihre alltäglichen Fragen zu beantworten, Herausforderungen zu bewältigen und Lösungen zu finden. Unser Ziel ist es, Sie bei der erfolgreichen Umsetzung des Projekts zu unterstützen, indem wir unser Fachwissen und unsere Erfahrung einbringen. Wir bieten die externe Perspektive, um mögliche Risiken zu minimieren.

Change Management

Change Management ist ein entscheidender Bestandteil erfolgreicher ERP-Projekte. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Bewältigung von Veränderungen, die mit der Einführung eines neuen ERP-Systems einhergehen. Durch maßgeschneiderte Change-Management-Strategien, Mitarbeiterbeteiligung und Schulungen schaffen wir eine positive Einstellung zum Wandel und fördern die Akzeptanz des neuen Systems. Unser Ziel ist es, den Veränderungsprozess effektiv zu begleiten und den Erfolg des ERP-Projekts sicherzustellen.

Risikoanalyse /-management in ERP-Projekten

Die ERP-Risikoanalyse und das Risikomanagement spielen eine entscheidende Rolle bei Projekten zur Einführung eines ERP-Systems. Dabei werden potenzielle Risiken und Herausforderungen identifiziert, bewertet und geeignete Maßnahmen ergriffen, um diese Risiken zu minimieren oder zu vermeiden. Zu den häufigen Risiken zählen beispielsweise Budgetüberschreitungen, Verzögerungen im Zeitplan, technische Probleme oder mangelnde Akzeptanz der Benutzer. Durch eine gründliche Risikoanalyse und ein effektives Risikomanagement können mögliche Auswirkungen auf das Projekt minimiert und die Erfolgschancen erhöht werden. Ein erfahrener ERP-Berater unterstützt das Unternehmen dabei, die Risiken zu identifizieren, zu bewerten und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um die Projektdurchführung erfolgreich zu gestalten.

Testmanagement

In dem Bereich des Testmanagements unterstützen wir Sie dabei, eine strukturierte und effektive Testumgebung aufzubauen. Wir helfen klare Erwartungshaltungen zu definieren und die richtigen Teststrategien zu entwickeln, um erfolgreiche Tests durchzuführen. Ziel ist es, Fehler zu identifizieren, die Tests messbar und reproduzierbar zu gestalten und letztendlich einen fehlerfreien Lasttest zu erreichen. Durch eine professionelle und systematische Herangehensweise gewährleisten wir die Qualität und Stabilität Ihrer Lösung. Unser Team steht Ihnen zur Seite und unterstützt Sie bei der Planung, Durchführung und Auswertung der Tests. Die Anwendungen werden auf Herz und Nieren geprüft und genau gegen das Anforderungsprofil getestet.

Schulung und Onboarding

Mit unseren Schulungskonzepte unterstützen wir Sie bei der optimalen Weiterbildung und Onboarding Ihrer Mitarbeiter. Wir entwickeln maßgeschneiderte Schulungskonzepte, die sich an den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter orientieren. Unser Ziel ist es, den Wissenstransfer zu dem neuen System sicherzustellen und bei den Mitarbeitern eine Prozesssicherheit zu entwickeln. Dabei geht es um die Vermittlung von erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um effektiv mit dem neun System zu arbeiten. Wir suchen die richtigen Formate, um nachhaltige Wissenspeicher zu schaffen. Unser Team begleitet Sie während des gesamten Schulungsprozesses und steht Ihnen mit voller Expertise zur Seite.

Dokumentation

Die Projektdokumentation ist von zentraler Bedeutung für eine erfolgreiche ERP-Implementierung. Als ERP-Berater unterstützen wir unsere Kunden dabei, eine umfassende und strukturierte Dokumentation zu erstellen. Wir helfen bei der Definition von Richtlinien, Templates und Formatvorlagen und stehen unseren Kunden während des gesamten Projekts zur Seite. So stellen wir sicher, dass wichtige Informationen und Entscheidungen transparent festgehalten werden und eine solide Grundlage für den Projekterfolg geschaffen wird.

Cut Over und Go Live

Bei der ERP-Beratung legen wir großen Wert auf den Cut-over und den Go-Live-Phase, da diese entscheidend für den erfolgreichen Wechsel zu einem neuen ERP-System sind. Wir entwickeln maßgeschneiderte Vorgehensmodelle und Szenarien, die alle Aspekte des Umstellungsprozesses berücksichtigen. Von der Vorbereitung und Planung bis hin zur eigentlichen Umsetzung unterstützen wir unsere Kunden dabei, den Übergang reibungslos zu gestalten. Unser ganzheitlicher Ansatz beinhaltet die enge Betreuung und Begleitung während des gesamten Cut-over- und Go-Live-Prozesses, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Schritte professionell und erfolgreich umgesetzt werden.

Datenmanagement und Migrationen

Das Thema ERP-Datenmanagement und -Datenmigration spielt eine entscheidende Rolle bei der Einführung oder Aktualisierung eines ERP-Systems. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung geeigneter Vorgehensmodelle, dem Durchführen von Datencleaning-Maßnahmen und der Erstellung von Migrationsplänen. Unser Ziel ist es, eine reibungslose und korrekte Datenmigration zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Sie nahtlos mit dem neuen ERP-System arbeiten können. Unsere erfahrenen Berater begleiten Sie während des gesamten Prozesses und setzen bewährte Methoden und Best Practices ein.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Nach dem Go-Live eines ERP-Systems unterstützen wir unsere Kunden während der Stabilisierungsphase und etablieren einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Wir helfen bei der Identifizierung und Lösung auftretender Probleme, bieten Schulungen und Trainings an und sorgen dafür, dass das System effektiv genutzt wird. Zudem analysieren wir Prozesse, identifizieren Optimierungspotenziale und implementieren entsprechende Maßnahmen, um das ERP-System kontinuierlich weiterzuentwickeln. Unsere Unterstützung geht über den Go-Live hinaus, um langfristigen Erfolg und kontinuierliche Verbesserungen sicherzustellen.

Die richtige ERP-Auswahl stärkt die digitale Infrastruktur. Mit der qualifizierten Anforderungsanalyse identifizieren wir passende ERP-Systeme. Unsere Expertise ermöglicht eine effiziente Marktanalyse und die Auswahl einer langfristig erfolgreichen Lösung. Dabei ist uns die Nutzung von industriellen Standards wichtig, sodass individuelle Entwicklungen reduziert werden. Mit unserer Sichtweise wird unser gemeinsamer Fokus auf die Prozesseffizienz und optimalen Nutzung Ihrer Ressourcen gelegt.

mehr Erfahren

Der neutrale Beratungsansatz ist für die Einführung eines neuen ERP-Systems ein entscheidender Vorteil. Wir bringen Ihnen unterschiedliche Sichtweisen auf den ERP Markt mit und können frühzeitig zu potentiellen Möglichkeiten beraten. Die Berücksichtigung von Standards und Integrationen zu unterstützenden Systemen ist in einer digitalen Infrastruktur unverzichtbar, sodass wir unsere Kunden in eine möglichst homogene und integrative Systemumgebung begleiten.

mehr Erfahren

Unsere ERP-Projektleitung bietet eine umfassende Rundumbetreuung, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt erfolgreich umgesetzt wird. Wir bieten bedarfsgerechte Beratungsleistungen und unterstützen Sie bei der Planung, Umsetzung und Kontrolle des gesamten Projekts. Mit unserem weitreichenden Erfahrungsschatz und unserer 360-Grad-Sicht behalten wir stets den Überblick über alle Projektaspekte und sorgen für eine reibungslose Durchführung. Ihr Erfolg steht für uns im Mittelpunkt.

mehr Erfahren

Effektives Anforderungsmanagement ist entscheidend für erfolgreiche ERP-Projekte, da es sicherstellt, dass die Bedürfnisse des Unternehmens erfasst und richtig interpretiert werden. Es bildet die Grundlage für eine maßgeschneiderte Lösung, die den spezifischen Geschäftsanforderungen gerecht wird. Damit minimiert es Risiken, optimiert Kosten und Zeit und führt zu einem effizienten Projektabschluss.

mehr Erfahren

Ein integratives ERP-System ist entscheidend für die Digitalisierung von Prozessen. Es ermöglicht die nahtlose Integration von Geschäftsbereichen und automatisiert Abläufe. Dadurch werden Effizienz, Datenqualität und Entscheidungsfindung verbessert. Es fördert die Transparenz und Zusammenarbeit in digitalen Prozessen und unterstützt die digitale Transformation des Unternehmens.

mehr Erfahren

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Wir sprechen über Ihre digitale Zukunft, Vorgehensmodelle und der Bedeutung einer integrativen ERP-Lösung.

Digitale Unternehmensprozesse werden insbesondere durch integrative ERP-Systeme optimiert. Diese ermöglicht Unternehmen, ihre verschiedenen Geschäftsfunktionen zu automatisieren.

Durch die zentrale Datenspeicherung und Echtzeitinformationen verbessern ERP-Systeme die Transparenz und Effizienz von Abläufen. Sie ermöglichen eine ganzheitliche Steuerung und Überwachung der Prozesse von der Auftragsannahme bis zur Lieferung. Durch die Analyse von Daten und Leistungskennzahlen können Schwachstellen identifiziert und Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz ergriffen werden.

Durch die Nutzung der Möglichkeiten eines ERP-Systems können Unternehmen ihre betriebliche Leistungsfähigkeit steigern und wettbewerbsfähiger werden. zu dem Thema digitale Prozesse

Digital Transformation Consulting

Nutzen der ERP Beratung

Unabhängig

Die unabhängige und neutrale Betrachtungsweise von ERP-Projekten spielt eine entscheidende Rolle bei der Implementierung von ERP-Systemen. Durch objektive Empfehlungen werden maßgeschneiderten Lösungen konmzipiert und stellt den Nutzen als auch passgenau Möäglichkeiten in den Fokus.

Dabei gilt es die individuellen Anforderungen in integrative Prozesse zu überführen. Ein unabhängiger ERP-Berater bewertet aus neutralen Aspekten verschiedene Anbieter und Lösungen, um die beste ERP-Lösung zu dem jeweiligen Kontext zu evalusieren. Zudem bietet er umfassende Unterstützung bei der Planung, Implementierung und Schulung, um das ERP-System effektiv zu nutzen und den Erfolg der digitalen Transformation zu ermöglichen.

Fachlich

Die ERP-Beratung bietet fachliche Expertise bei der Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen. Sie unterstützt Anforderungen und Abläufe zu verstehen und in technische Lösungen zu übertragen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen werden präzise Lösungskonzepte entwickelt, die aktuelle Prozesse berücksichtigen und zukünftige Unternehmensziele einbeziehen. Die fachliche Expertise der Berater ermöglicht es, Prozesse effizienter zu gestalten und Lösungen zu entwickeln, die langfristig zum Unternehmenserfolg beitragen. Mit Schulungen und Change-Management-Maßnahmen wird die reibungslose Integration des ERP-Systems gewährleistet und der volle Nutzen der technischen Möglichkeiten ausgeschöpft.

Nachhaltig

Der nachhaltige Nutzung der digitalen Infrastruktur wird durch eine neutrale Beratung belastbar. Dabei wird die Konzeption von zukunftssicheren Lösungen sichergestellt. Dies um eine optimale Weiterentwicklung und Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen zu ermöglichen.

Dabei werden potenzielle Prozesslücken und mangelnde Schnittstellen identifiziert, um die Effizienz und Produktivität des ERP-Systems zu steigern. Wir bieten dabei Expertise bei der Bewertung von Investitionen und der Auswahl von technologischen Möglichkeiten, um eine langfristige Investitionssicherheit zu gewährleisten. Durch eine nachhaltige Betreeung, auch über den Go_live hinaus, wird die fortlaufende Weiterentwicklung der digitalen Infrastruktur sichergestellt.

Eine Digitalstrategie ist unerlässlich für Unternehmen, um fortan wettbewerbsfähig zu bleiben. Diese umfasst die Implementierung von neuen Technologien, digitalen Services und neuen Produkten. Mit der digitale Infrastruktur zeichnet sich die Zukunft der Unternehmen ab.

mehr Details

Die digitale Infrastruktur bestimmt den digitalen Wachstum von Unternehmen. Die Sicherstellung von digitalen Grundfähigkeiten werden als die Basis für den digitalen Wandel angesehen.

Hierzu gehört eine digitale Dokumentenverwaltung, welches mithilfe von DMS / ECM Systemen qualifiziert dargestellt werden. Ein weiterer Aspekt ist die unternehmensweite Nutzung von digitalen Workflows, einem Prozessmanagement und einem Taskmanagement.

Um die digitalen Fähigkeiten und Kompetenzen eines Unternehmens zu erhöhen, empfehlen wir eine fundierte Analyse. Basierend auf den Ergebnissen werden zielgerichtete Maßnahmen ergriffen und eine priorisierte Roadmap ausgewiesen. Eine produktneutrale und unabhängige Beratung hilft, eine passende Digitalstrategie zu entwickeln und umzusetzen.

mehr Details