Wie digital sind Sie wirklich?

360° Digitales Dokumentenmanagement

Digitale Geschäftsprozesse
Inhalt dieser Seite teilen

Wie weit ist Ihr Unternehmen in Sachen digitales Dokumentenmanagement (DMS)? Digitale Geschäftsprozesse sind heute in allen Bereichen eines Unternehmens möglich – und sinnvoll. Denn sie reduzieren tagelange Abläufe auf wenige Sekunden: Statt auf die Hauspost zu warten, übermitteln Sie wichtige Dokumente mit wenigen Klicks an das Außenbüro. Statt Rundmails mit Infos zu Projekten zu versenden, aktualisieren Sie den Status im System und lassen die Software Benachrichtigungen verschicken. Statt Mitarbeiter wegen nicht auffindbarer Dokumente anzurufen, finden Sie sie über die Suchfunktion.

ECM: Digitalisierung für Fortgeschrittene.

So entsteht aus umständlichen Arbeitsabläufen ein neuer digitaler Workflow über die Abteilungen hinweg. Den Grundstein zu digitalen Geschäftsprozessen legt das DMS. Die vollen Möglichkeiten der Technologie schöpfen Sie mit einem Enterprise Content Management (ECM) aus. Das ECM ist eine Erweiterung des DMS. Damit verwalten Sie nicht nur Dokumente digital, sondern alle Informationen und Daten, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Während das digitale Dokumentenmanagement vor allem Ihren Mitarbeitern Zeit spart und so Ressourcen freisetzt, bietet das Enterprise Content Management wertvolle Unterstützung bei strategischen Entscheidungen. Eine Künstliche Intelligenz errechnet die effektivste Verteilung von Aufgaben und Ressourcen. Dazu muss das ECM eine möglichst authentische digitale Abbildung Ihres Unternehmens beinhalten.

Mit ECM Consulting sind Sie gut beraten

Auf dem Weg von einzelnen digitalen Geschäftsprozessen zu einem ganzheitlichen Enterprise Ressource Management werden die technischen Details stetig komplexer und eine sorgfältige Planung immer wichtiger. Einen effizienten, transparenten digitalen Workflow erreichen Sie nur, wenn Ihre Software-Architektur auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Dabei unterstützt Sie ein gutes ECM Consulting. Erfahrene, professionelle Berater definieren mit Ihnen die Anforderungen an Ihr System und erstellen eine Entscheidungsmatrix zum Vergleich verschiedener Anbieter. Im Verlauf des ECM Consulting analysieren Sie Ihre internen Abläufe und übersetzen sie in ein Regelwerk der Automatisierung. Die Zukunft gehört den digitalen Geschäftsprozessen. Der erste Schritt ist ein digitales Dokumentenmanagement.

 

Digitale Geschäftsprozesse – noch Fragen?

Durch DMS und ECM können Sie die meisten Abläufe in Ihrem Unternehmen als digitale Geschäftsprozesse gestalten. In einem ECM Consulting werden Sie zu Ihrem individuellen Fall beraten.

DMS bedeutet die digitale Speicherung und Verarbeitung von Dokumenten. ECM ist weiter gefasst und beinhaltet auch unstrukturierte Informationen, zum Beispiel E-Mail-Verläufe. Beide verhelfen Ihnen zu digitalen Geschäftsprozessen, also einem digitalen Arbeitsalltag Ihres Teams.

Da die Einführung von DMS und ECM ihr Unternehmen nachhaltig effizienter machen soll, ist eine sorgfältige Planung notwendig. Mit einer guten Strategie lassen sich Zeit und Kosten für die Transformation minimieren. Ein ECM Consulting hilft Ihnen dabei.